THEOLOGISCHE HOCHSCHULE EWERSBACH

Leben auf dem Campus

Wohnen an der Hochschule

Wenn Du ledig bist, hast Du die Möglichkeit, in eins unserer Wohnheime direkt auf dem Campus zu ziehen. So wächst Du schnell in die Gemeinschaft hinein. Du wohnst in einem Einzelzimmer, für das eine Grundausstattung aus Bett, Schreibtisch, Bücherregal und Schrank bereit steht. Zwei bis drei Zimmernachbarn teilen sich ein Bad. Auf jeder Etage gibt es eine Wohnküche und einen Gemeinschaftsraum. Wer im Wohnheim wohnt, zahlt während der Semesterzeit monatlich zwischen 175 € und 190 € Warmmiete. Verheiratete mieten in der Regel eine Wohnung in der näheren Umgebung.

Sport und Freizeit

Damit neben der Schreibtischarbeit die Fitness nicht zu kurz kommt, gibt es Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Für Fußball und Volleyball stehen Hallen in der nahen Umgebung zur Verfügung. Ein Rasenplatz befindet sich direkt hinter dem Wohnheim, und der Keller des Wohnheims beherbergt einen Trainingsraum.

Der nahe Wald lädt ein zum Joggen, ausgiebigen Spaziergängen und Wanderungen. Auch ein Badesee und im Winter ein Skilift sind in der Nähe. Mountain-Biker kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Kino, Kneipe und Co. sind mit dem Auto (Fahrgemeinschaften) in 10-20 Minuten erreichbar. Wer noch mehr will, taucht nach 45 Minuten Fahrzeit in die großen Fußgängerzonen von Marburg, Siegen oder Gießen ein.

Aber auch vor Ort gibt es Raum zum Feiern. “Bahrs Bar” im Wohnheim steht regelmäßig für Grillfeste und andere Festivitäten zur Verfügung.

Campusandacht

Wir laden Dich ein, auf dem Campus auch Teil einer geistlichen Gemeinschaft zu sein. Zweimal pro Woche findet unsere Campusandacht statt, die von Studierenden und Dozierenden gestaltet wird. Zweimal im Semester wird die Andacht gemeinsam mit Missionaren und Mitarbeitern der Allianz-Mission durchgeführt.

Einkehrtage im Allgäu

Wir starten jedes Studienjahr mit einer Einkehrwoche, meist auf dem Forggenhof im Allgäu – eine gute Gelegenheit, um Deine Kommilitonen kennenzulernen.