Finanzielles
Home Bewerbung

Finanzielles

Studiengebühren

Die Theologische Hochschule Ewersbach wird finanziell durch den Bund Freier evangelischer Gemeinden getragen.

Die Studiengebühren betragen (im Bachelorstudiengang wie auch im Masterstudiengang) 950 Euro pro Semester. Wenn Du Mitglied einer Freien evangelischen Gemeinde bist, gewährt Dir der Bund Freier evangelischer Gemeinden ein Darlehen von 500 Euro pro Semester. Wenn Du nach Abschluss des Studiums eine Anstellung im Raum des Bundes Freier evangelischer Gemeinden annimmst, wird Dir das Darlehen erlassen.

Wir bieten Dir außerdem an, Dich im Umfang von etwa drei Wochenstunden ehrenamtlich für die Hochschule zu engagieren (Pflege der Gartenanlagen, Putzdienst, Bibliothek, Öffentlichkeitsarbeit, Technik, Kopierarbeiten und anderes). Du erhältst für die ehrenamtliche Tätigkeit eine Ehrenamtspauschale von 360 Euro pro Semester.

Auf diese Weise kannst die Studiengebühren bis auf 90 Euro pro Semester reduzieren.

Einzelheiten kannst du dem Studienvertrag entnehmen.

BAFöG

Wenn Du bei uns studierst, kannst Du den gesetzlichen Regelungen entsprechend eine Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) erhalten.

Stipendien

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet das Deutschlandstipendium für engagierte und talentierte Studierende an. Es wird bei uns im Haus durch einen Stipendienausschuss entsprechend den gesetzlichen Regelungen vergeben.

Auch können Sie sich bei verschiedenen politischen Stiftungen um ein Stipendium bewerben (weitere Begabtenförderungswerke).

Ferner wird in jedem Jahr ein Stipendium der Spar- und Kreditbank des Bundes Freier evangelischer Gemeinden eG vergeben.