THEOLOGISCHE HOCHSCHULE EWERSBACH

Damit Kritik nicht fertig macht

Termin: 20. Juni 2020

Kritisieren, ohne zu verletzen, und von Kritik lernen, ohne verletzt zu sein. Ein Seminar für alle Interessierten.

Zeit: 9.30-17.00 Uhr

Zum Inhalt:

  • 9.30-12.30 Uhr: Kritisieren, ohne zu verletzen
  • 14.00-17.30 Uhr: Von Kritik lernen, ohne verletzt zu sein

Referentin: Dr. Martina Kessler (In der Leitung der Akademie für christliche Führungskräfte, Studienleiterin der Stiftung Therapeutische Seelsorge und Lehrbeauftragte an der Theologischen Hochschule Ewersbach)
www.martinakessler.de / www.acf.de / www.stiftung-ts.de

Kosten: 95,00 € (inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung)

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Seminaren läuft zur Zeit noch über: www.kronbergforum.de